Teilen

Jeder hat etwas, kann etwas, dass Gottes Mission nutzt. Viele Einzelpersonen, Firmen und Institutionen sind mit uns befreundet. In der Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung lernen wir und profitieren wir voneinander.

Unsere Partner

AEM

Arbeitsgemeinschaft evangelikaler Missionen

die Apis

Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg

ATEAssociação Transcultural Evangélica

Eine Tochter- und mittlerweile Partnermission der DIPM in Brasilien

 

BSK

BibelStudienKolleg

Deine Bibelschule in Stuttgart
– flexibel und einzigartig
wie jeder Student

BSK

Bibelschule Kirchberg

Theologie, die verändert

DEA

Deutsch Evangelische Allianz

DFMGB

Deutscher Frauen Missions Gebetsbund

Frauen beten für Frauen in der Mission

EJW

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg

EJW- BuM – wir sind (d)eins

Das Evangelische Jugendwerk im Bezirk Bad Urach-Münsingen

veranstaltet u.a. den Familientag im Mai mit der DIPM

ERF Medien e.V.

gemeinnütziger Verein für Radio- und Fernsehprogramme sowie Internetangebote mit christlich-evangelikalen Inhalten

Gutes Haus e.V.

Seminar- und Gemeinschaftszentrum in Neumeichow in der Uckermark

LGV

Landesverband Evangelischer Gemeinschaften in Vorpommern e.V.

LiL

Licht in Lateinamerika Schweiz

Asociaciòn Luz en Latinoamérica Costa Rica

MGB

Männergebetsbund für Weltmission e.V.
„So will ich nun, dass die Männer an allen Orten beten…“ (1Tim2,8)

netzwerk-m

Der netzwerk-m e.V. verbindet 70 Mitgliedsorganisationen
und ist unser Partner für den BFD im Jahresteam.

WAW

Württembergische Evangelische
Arbeitsgemeinschaft für Weltmission.

Du möchtest uns auch unterstützen?

Wie Du sonst noch helfen kannst:

  • Informiere dich über die Situation der Indianer
    (z.B.: durch unser 2-monatliches Mitteilungsheft Werdet meine Zeugen).
  • Lade uns zum Gottesdienst oder Missionsabend in deine Gemeinde
    ein.
  • Werbe in deinem Umfeld für den Dienst der DIPM.
  • Besuche unsere Veranstaltungen.
  • Weise besonders jüngere Christen auf den Beruf „Missionar“ hin  und gib auch Informationen über Kurzzeiteinsätze bei der DIPM weiter.

Kontakt:

SIMON HAAG
SIMON HAAGVERWALTUNGSLEITER
Kontaktieren