Was wäre die DIPM ohne Zelteinsätze mit Gemeinden, Lonsinger Missionstage und Camp-Freizeiten?

Das Zelt gehört schon fast immer zur DIPM. Auch in Zukunft wollen wir Menschen in die ungezwungene Zeltatmosphäre einladen, um hier das Evangelium zu hören und zum lebendigen Glauben an Jesus Christus zu finden.

Technik und Material sind teilweise sehr in die Jahre gekommen und verschlissen:

Beamer, Funkmikrofone, Dimmerpacks für die Bühnenscheinwerfer, das Zeltdach.
Für die Anschaffungen benötigen wir  14.500€.

 

Spendenkonto der DIPM:

Volksbank Ermstal -Alb eG
IBAN: DE22 6409 120 0049 5850 02
BIC: GENODES1MTZ

Verwendungszweck : Projekt H21 200

Geben