Ab 1. Oktober soll in der Missionszentrale der Carport 3 errichtet werden. Zehn Stellplätze und Stauraum für Material des Arbeitsbereichs „Evangelisation in Deutschland“ werden dadurch geschaffen. Bei Veranstaltungen, wie den Missionstagen im Mai, dient dieser überdachte Platz in vielfältiger Weise.

Im Zuge dieser Baumaßnahme kann auch die Landschaftsgestaltung des DIPM-Geländes weiter voran gebracht werden.

Mit 35.000 Euro wollen wir die Gestaltung der Missionszentrale weiter optimieren.

In dieses Projekt kannst du dich sowohl praktisch und handwerklich, als auch finanziell einbringen. Du hast Interesse mitzuarbeiten? Melde dich über das Kontaktformular.

Du willst dich finanziell beteiligen? Spende unter der Projektnummer H 11 201

Gerne könnt Ihr uns in Eure Gemeinde, Kreise und Veranstaltungen einladen. Dann können wir dort über unsere Arbeit in Brasilien, Paraguay und Deutschland anschaulich informieren.

Jetzt spenden